Link zum Anmeldeformular der Berufsschule

Link zum aktuellen Stundenplan gültig ab 09.09.2019

Telefonische Krankmeldungen an das Sekretariat sind ab 07:00 Uhr morgens möglich.
Mittwoch, 16. Oktober 2019
Start
Drucken

Schülerbericht zur Besichtigung der Johann Spielmann GmbH (Stiftsquelle) in Dorsten von der AH11A und der AH11B


Am 01.07.2019 besichtigten wir, die Schüler der AH11A und der AH11B, mit unseren Klassenlehrern Herrn Anuth und Herrn Hege die Johann Spielmann GmbH (Stiftsquelle) in Dorsten. Das Unternehmen hatte früher seinen Standort nur in Essen, jedoch bestand dort keine Möglichkeit der Erweiterung, weshalb sie sich dazu entschieden, dass auch Dorsten ein geeigneter Standort für ihr Unternehmen ist. Das Unternehmen Stiftsquelle ist ein regionaler Anbieter und versorgt die Kunden im Umkreis von 80 km.

Weiterlesen...
 

Viva-West-Marathon Gelsenkirchen 2019

Mit Gemeinschaftssinn und unter der Prämisse Gesundheit gezielt auf Platz 1. für das ESBK (jetzt Berufskolleg am Goldberg). Gemischte Lehrer/innen-Gruppenstaffel erreicht mit viel Spaß und Freude den 1. Platz bei den Lehrerstaffeln beim diesjährigen Vivawest-Marathon-Event!

Teamstaffel

 
Drucken
   

Norwegen erlebt!


Vor den Osterferien war es endlich so weit - der erste Schüleraustausch zu unseren Freunden aus Norwegen stand an. Lange hatten wir Schüler des Wirtschaftsgymnasiums darauf hingefiebert.

Im Oktober verbrachten die Schüler der Videregaede Skole aus Mysen bereits eine Woche bei uns in Gelsenkirchen und wir freuten uns nun auf den Gegenbesuch in Norwegen.

Am Mittwoch trafen wir uns bereits um 03:20 Uhr am Gelsenkirchener Hauptbahnhof, um den Zug zum Flughafen Düsseldorf zu nehmen. Mit einem kurzen Stopp in Amsterdam landeten wir einige Stunden später voller Vorfreude in Oslo. Dort wurden wir von den norwegischen Schülern und Lehrern herzlich empfangen und fuhren gemeinsam mit einem eigenen Schulbus in die 60 Kilometer entfernte Kleinstadt Mysen.  
Weiterlesen...
 

Deckel gegen Polio Aktion

„Leider haben wir von der Aktion erst so spät erfahren, so dass uns nicht mehr viel Zeit blieb, eine riesen Menge an Deckeln zu sammeln.“

Als die HHU7 von ihrer Klassenlehrerin von der Deckel gegen Polio Aktion der Rotary-Stiftung erfuhr, wollten sie diese Aktion unbedingt unterstützen.  Es ging darum Plastikdeckel zu sammeln, damit diese zu Recyclingzwecken an Werkstoffhöfe weiterverkauft werden, um von dem Erlös Impfungen gegen Polio in Afghanistan, Nigeria und Pakistan zu finanzieren.

Innerhalb kurzer Zeit sammelten die Schüler und Schülerinnen der HHU7, insbesondere durch die Unterstützung der Einzelhandelsklassen und der Lehrer ca. 1300 Deckel.

„Das ist gar nicht so einfach, so viele Deckel zusammen zu bekommen, erst denkt man, das geht ganz schnell. Aber auch wenn es hätten mehr Deckel sein können, freuen wir uns dennoch einen kleinen Beitrag geleistet zu haben“, sagt eine Schülerin abschließend, als alle Deckel gezählt waren.

Deckel
 
«StartZurück123WeiterEnde»

Kooperationen und Projekte

allelogosfooter2.jpg
 

Aktuelle Termine

Keine Termine

ESBK & social networks

Zu Stayfriends...

logo_stayfriends

Zu Facebook... 

f logo