Das Sekretariat ist in den Sommerferien vormittags geöffnet.
Die Schulverwaltung befindet sich ab dem 24.04.2017 in der Goldbergstraße 58.
Montag, 21. August 2017
Start Vollzeitschule Höhere Handelsschule
Eduard-Spranger-Berufskolleg der
Stadt Gelsenkirchen.
- Wirtschaftsgymnasium -
Drucken

Höhere Handelsschule – Fachhochschulreife

 

 

Informationen

 

Aufnahmevoraussetzungen

 

Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

 

Dauer des Bildungsgangs

 

Die Regeldauer beträgt zwei Jahre.

 

Stundentafel  

 

 

 

Klasse 11

(Unterstufe)

Klasse 12

(Oberstufe)

berufsbezogener Lernbereich

Unterrichtsstunden pro Woche

Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen  

5

6

Volkswirtschaftslehre

2

2

Informationswirtschaft

5

5

Mathematik  

3

3

Biologie

2

-

Englisch  

3

3

Spanisch oder Französisch

3

3

Zu Beginn der Oberstufe wird ein zweiwöchiges Praktikum durchgeführt! 

berufsübergreifender Lernbereich

Deutsch/Kommunikation  

3

3

Religionslehre

2

2

Sport/Gesundheitsförderung

-

2

Politik/Gesellschaftslehre

2

2

 

Differenzierungsbereich

 

 

Förderunterricht (Mathematik, Englisch, Deutsch)

3

1

Projektunterricht

1

2

 

Summe

 

34

 

34

 

 

 

Profil des Bildungsgangs

 

Der Unterricht orientiert sich in allen Fächern an der Berufswelt der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung. Den Schülerinnen und Schülern werden im Unterricht umfassende Kenntnisse in einzel- und gesamtwirtschaftlichen Zusammenhängen vermittelt, wobei Ursachen und Folgewirkungen ökonomischer Strukturveränderungen thematisiert und kritisch reflektiert werden. Dies fördert die Orientierungs-, Entscheidungs- und Urteilsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler und trägt dazu bei, Verständnis für ökonomische Wirkungsprozesse in einer globalisierten und vernetzten Arbeitswelt zu entwickeln.

 

 

 

 

 

Mögliche schulische Abschlüsse

 

Nach zwei Jahren erhalten die Schülerinnen und Schüler nach bestandener Abschlussprüfung den schulischen Teil der Fachhochschulreife.

 

Die volle Fachhochschulreife wird zuerkannt, wenn neben dem erfolgreichen Abschluss der Fachhochschulreifeprüfung (FHR schulischer Teil) die erforderliche Fachpraxis nachgewiesen wird. Dieser fachpraktische Nachweis kann erfolgen durch eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung nach Landes- oder Bundesrecht, eine mindestens zweijährige Berufszeit oder durch ein fachrichtungsgebundenes halbjähriges Praktikum (24 Wochen).

 

 

Aussichten nach erfolgreichem Abschluss des Bildungsgangs

 

Beruf: Der Besuch der Höheren Handelsschule bietet eine gute Basis für den Einstieg in die kaufmännische Berufswelt; mögliche Berufe: Industriekauffrau/-kaufmann, Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Bürokauffrau/-kaufmann, Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel, Bankkauffrau/-kaufmann, Datenverarbeitungskauffrau/-kaufmann …

 

Studium an einer Fachhochschule: Durch den Erwerb der Fachhochschulreife besteht die Möglichkeit, ein Studium mit beliebiger Fachrichtung an einer Fachhochschule aufzunehmen.

 

Erwerb der allgemeinen Hochschulreife (Vollabitur): Es besteht die Möglichkeit, in die Klasse 12 der gymnasialen Oberstufe einzusteigen, um nach zwei Jahren die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Vgl. hierzu die Vorstellung des Bildungsgangs „Wirtschaftsgymnasium – Allgemeine Hochschulreife". 

 

Kontakt

 

Alle Schülerinnen und Schüler können sich bei Problemen und Fragen direkt an Herrn Feldhaus wenden. Sie treffen Herrn Feldhaus i. d. R. ab 14:15 Uhr in Raum 1.110 an.

 

Bildungsgangleiter

Herr Feldhaus (StD)

Telefon: 0209 / 40 24 43 10

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Img Fhau

Stellvertretende Bildungsgangleiterin

Frau Kriegsmann (StR')

Telefon: 0209 / 40 24 43 10

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

 

 

Termine

 

 

 

Aktivitäten

Auf dieser Seite finden Sie eine Linkliste zu Aktivitäten der vergangen Zeit im Bildungsgang. 

 

Datum

Aktivitätsbeschreibung mit Link

Juli 2016

China Besuch (Schüleraustausch)

19.Feb 2016

Bericht zum Tag der offenen Tür am ESBK

 

 

 

 

.

 
 

Termine Höhere Handelsschule

Keine Termine