Das Sekretariat ist in den Sommerferien vormittags geöffnet.
Die Schulverwaltung befindet sich ab dem 24.04.2017 in der Goldbergstraße 58.
Montag, 21. August 2017
Start
Eduard-Spranger-Berufskolleg der
Stadt Gelsenkirchen.
- Wirtschaftsgymnasium -
Drucken

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Schülerinnen und Schüler,

ich heiße Jessica von Keitz, bin 34 Jahre alt und unterrichte seit dem 01.05.2017 die Fächer Deutsch und Biologie am ESBK.

Ich bin in Dortmund geboren und habe dort das Max-Planck-Gymnasium bis zur 10. Klasse besucht. Anschließend absolvierte ich eine Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten. In diesem Beruf arbeitete ich einige Jahre, bis ich 2007 begann, das Abitur am Westfalenkolleg in Dortmund nachzuholen. Nach dem Abitur studierte ich an der Ruhr-Universität in Bochum die Fächer Deutsch und Biologie und begann im November 2015 den Vorbereitungsdienst an der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Unna-Königsborn, den ich zum 30.04.2017 erfolgreich beendete. Ich freue mich daher jetzt sehr, am ESBK das Kollegium als Lehrerin zu verstärken und zu unterstützen.

In meiner Freizeit verbringe ich gerne viel Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden und wenn es das Wetter erlaubt, dann sehr gerne in der freien Natur. Schlechtes Wetter überbrücke ich am liebsten mit einem guten Buch oder einem schönen Filmeabend.

Ich bedanke mich ganz herzlich beim netten Kollegium und den netten Schülern für den sehr herzlichen und lieben Empfang hier am ESBK und freue mich auf unsere Zusammenarbeit.

Jessica von Keitz

 

 

Hallo,

mein Name ist Nadine Rötzer. Ich bin vor 32 Jahren in Gelsenkirchen geboren und komme aus Herne. Ich unterrichte die Fächer Wirtschaft und Sport.

Nach meinem Abitur habe ich zunächst eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der RAG Aktiengesellschaft (ehemals Ruhrkohle AG) gemacht.

Ein damaliger Berufsschullehrer und heutiger Kollege hat mich dazu inspiriert das Lehramtsstudium aufzunehmen.

Gesagt, getan.

Meinen Vorbereitungsdienst absolvierte ich am Berufskolleg Hattingen und nun arbeite ich seit dem 01.05.2017 am Eduard-Spranger-Berufskolleg.

In meiner Freizeit treibe ich sehr gern Sport – am liebsten aktiv in der Natur, spiele Fußball und verreise gern. Im Sommer manchmal zum Wellenreiten ans Meer und im Winter am liebsten zum Ski- oder Snowboardfahren in die Berge.

Ich bedanke mich für die freundliche Aufnahme und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit allen am Schulleben Beteiligten. 

Nadine Rötzer