Link zum aktuellen Stundenplan gültig ab 13.11.2017
Die Schulverwaltung befindet sich ab dem 24.04.2017 in der Goldbergstraße 58.
Samstag, 16. Dezember 2017
Start Berufsschule Einzelhandels- kaufmann/-frau
Drucken

Einzelhandelskaufmann / Einzelhandelskauffrau

 

Profil

 

 

Aufnahmevoraussetzungen und sonstige Anforderungen

Voraussetzung für die Aufnahme in eine Fachklasse des Einzelhandels ist ein Ausbildungsvertrag. Gesetzlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. Üblicherweise gelten der Hauptschul-, der Realschulabschluss, aber auch das Abitur als schulische Voraussetzung. Schnelle Auffassungsgabe, sicheres Zahlenverständnis, Kontaktfreude, Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten sind nur einige der vielen Erfordernisse in diesem Beruf.

 

Dauer des Bildungsgangs/der Ausbildung

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre. Eine Verkürzung der Ausbildungszeit um sechs bzw. zwölf Monate ist bei entsprechender Vorbildung bzw. hervorragenden schulischen Leistungen möglich.

 

Stundentafel

Unterrichtsstunden je Woche

1. Jahr

2. Jahr

3. Jahr

Berufsbezogener Bereich

Kundenkommunikation und -service

3

2

2

Warenbezogene Prozesse

2

3

0

Wirtschafts- und Sozialprozesse

2

1

4

Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

0

2

2

Datenverarbeitung

1

0

0

Englisch

1

1

2

Berufsübergreifender Lernbereich

Deutsch

0

1

1

Sport

2

0

0

Religion

1

1

0

Politik

0

1

1

Summe

3

3

2

Gesamtstundenzahl pro Woche in den Ausbildungsjahren

Summe

12

12

12

 

 

Profil des Bildungsgangs

Die Ausbildung im Einzelhandel wird durch Branchenvielfalt bestimmt. In sogenannten "branchengemischten Klassen" sind Auszubildende aus Ausbildungsbetrieben mit unterschiedlichem Warensortiment vertreten (so zum Beispiel: Textil, Lebensmittel, Eisenwaren, Heimwerkerbedarf, Haushaltswaren, Unterhaltungselektronik, Computerartikel, Sportartikel, Spielwaren, Gartenbedarf, Schuhe-Lederwaren, Fotoartikel, Parfümerie, Büroartikel-Schreibwaren-Büroorganisation, Uhren-Schmuck, Kunstgewerbeartikel-Bastelbedarf, Tiernahrung-Zooartikel).

Kaufleute im Einzelhandel sind in Handelsunternehmen mit unterschiedlichen Größen, Betriebsformen und Sortimenten oder als selbstständige Kaufleute tätig. Die Verkaufstätigkeit ist der Mittelpunkt ihres kaufmännischen Aufgabenfeldes. Darüber hinaus steuern sie den Waren- und Datenfluss in beratungs- und selbstbedienungsorientierten Betrieben.

Weitere Aufgaben können in den Tätigkeitsfeldern Warenwirtschaft, Sortimentsgestaltung, Marketing, Handelslogistik, Beschaffung und Warenannahme, Rechnungswesen, Personalwirtschaft, Controlling und E-Commerce wahrgenommen werden. Kaufleute im Einzelhandel unterstützen Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher und kundenorientierter Sicht von der Beschaffung bis zum Verkauf.

 

Mögliche Abschlüsse

Der Berufsschulabschluss ist dem Sekundarabschluss I, Hauptschulabschluss nach Klasse 10 gleichwertig. Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen ist der Erwerb des mittleren Schulabschlusses (Fachoberschulreife) möglich.

 

 

Aussichten nach erfolgreichem Abschluss des Bildungsgangs

Besondere Chancen für Einzelhandelskaufleute bieten die den Tätigkeitsfelder Warenwirtschaft, Marketing, Handelslogistik, Beschaffung und Warenannahme, Rechnungswesen, Personalwirtschaft, Controlling und E-Commerce. Kaufleute im Einzelhandel unterstützen Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher und kundenorientierter Sicht von der Beschaffung bis zum Verkauf. Mit entsprechender Berufspraxis und Weiterbildung sind leitende Positionen in den Bereichen Einkauf, Lagerwesen, Verwaltung oder im Personalwesen erreichbar.

 

Kontakt

 

Bildungsgangleiter

Herr Niebisch (StD)

Telefon: 0209 / 40 24 43 10

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

Stellvertretender Bildungsgangleiter

Herr Talstra (OStR)

Telefon: 0209 / 40 24 43 10

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

Aktivitäten

 

Auf dieser Seite finden Sie eine Linkliste zu den Aktivitäten der vergangenen Zeit im Bildungsgang.

 

Datum

Aktivitätsbeschreibung mit Link

Juni 2016

Falschgeldschulung

Mai 2016

IHK-Beratungstage 2016

 

 

 

Termine

 

Die aktuellen Prüfungstermine der IHK finden Sie unter: 

 

www.ihk-nordwestfalen.de

 

 
 

Termine Einzelhandel

Keine Termine