Das Sekretariat ist in den Sommerferien vormittags geöffnet.
Die Schulverwaltung befindet sich ab dem 24.04.2017 in der Goldbergstraße 58.
Montag, 21. August 2017
Start Berufsschule Bürokaufmann/-frau
Eduard-Spranger-Berufskolleg der
Stadt Gelsenkirchen.
- Wirtschaftsgymnasium -
Drucken

Bürokaufmann/Bürokauffrau

  

Informationen

 

Wir weisen darauf hin, dass für den Ausbildungsberuf Bürokaufmann/Bürokauffrau am ESBK keine Auffangklasse angeboten wird.

Die Auffangklasse für die Wiederholer wird am Kuniberg Berufskolleg  in Recklinghausen angeboten.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

 

Kuniberg Berufskolleg

Schule der Sekundarstufe II mit Wirtschaftsgymnasium des vestischen Kreises Recklinghausen

EUROPASCHULE IN NORDRHEIN-WESTFALEN

Im Kuniberg 79

45665 Recklinghausen

Tel.: 0 23 61  9 483-0

Internet: www.kuniberg-bk.de

 

 

Aufnahmevoraussetzungen und sonstige Anforderungen

Erfüllung der Vollzeitschulpflicht

 

Dauer des Bildungsgangs

Der Ausbildung dauert 3 Jahre. In Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit, die Ausbildungszeit auf 2 ½ Jahre zu verkürzen.

 

Stundentafel

APO-BK-Stundenverteilung auf der Grundlage von 12 Wochenstunden an zwei Berufsschultagen in allen drei Ausbildungsjahren

 

Unterrichtsstunden

 

Unterstufe

Mittelstufe

Oberstufe

Berufsbezogener Lernbereich

 

Betriebswirtschaftslehre

Bürowirtschaft

Rechnungswesen

Wirtschaftsinformatik/Ol

Textverarbeitung

80

80

80

40

40

80

80

80

80

0

40

120

80

40

40

Summe

320

320

320

Differenzierungsbereich

 

Wirtschaftsinformatik/Ol

Rechnungswesen

BWL

Textverarbeitung

40

 

 

40

 

 

40

40

Summe

40

40

80

Berufsübergreifender  Lernbereich

 

Deutsch/Kommunikation

Religionslehre

Sport/Gesundheitsförderung

Politik/Gesellschaftslehre

0

40

80

0

80

0

0

40

0

40

0

40

Summe

120

120

80

Gesamtstunden

480

480

480

 

 

Profil des Bildungsgangs

 

Das Arbeitsfeld der Bürokaufleute ist nicht auf bestimmte Branchen oder Wirtschaftsbereiche beschränkt. Sie sind sowohl im Handwerk als auch in der Industrie, im Handel oder im Dienstleistungsbereich anzutreffen. Deshalb ist es das Ziel des Bildungsganges, branchenübergreifende Kenntnisse und Fertigkeiten in handlungsorientierten Unterrichtskonzepten zu vermitteln. Die Auszubildenden sollen umfassende berufliche und personale Kompetenzen erwerben, die ihnen nach der Ausbildung einen weitreichenden Einsatz in den verschiedenen Bereichen der Wirtschaft ermöglichen. Nach abgeschlossener Berufsausbildung können Bürokaufleute in unterschiedlichen Bereichen der Buchführung, Kostenrechnung, Personalverwaltung und Entgeltabrechnung, Auftrags- und Rechnungsbearbeitung sowie Lagerhaltung oder in der Sachbearbeitung der jeweiligen Einsatzbereiche tätig sein.

Zu den Aufgaben der Bürokaufleute zählen z. B. Texte zu verarbeiten, Rechnungen zu schreiben, Liefer- und Zahlungstermine zu überwachen oder etwa Geschäftsvorfälle zu buchen, Termine zu planen und zu überwachen, die Postbearbeitung oder auch die Erstellung von Statistiken.

 

 

Mögliche Abschlüsse 

  • Berufsschulabschluss 
  • Berufsabschluss durch die Kammerprüfung

Die erste Kammerprüfung erfolgt in der Mittelstufe mit der Teilnahme an der Zwischenprüfung. Die Zwischenprüfung dauert 120 Minuten und findet im Herbst, in der Regel Ende September sowie im Frühjahr, in der Regel Anfang März statt. Entsprechend den Vorgaben der Ausbildungsordnung wird die Zwischenprüfung in den Prüfungsfächern Bürowirtschaft, Rechnungswesen und Wirtschafts-und Sozialkunde durchgeführt.

 

Nach i. d. R. 3-jähriger Ausbildung erfolgt die zweite Kammerprüfung - die sog. Abschlussprüfung - mit einem schriftlichen und in einem praktischen Teil. Der schriftliche Teil der Prüfung erstreckt sich auf die Prüfungsbereiche Wirtschafts- und Sozialkunde (90 min IHK, 90 min HWK), Rechnungswesen (90 min IHK, 90 min HWK) und Bürowirtschaft (60 min IHK, 60 min HWK). Die praktische Prüfung umfasst die Prüfungsfächer Informationsverarbeitung (105 min) sowie Auftragsbearbeitung und Büroorganisation (45 min).

 

  • Mittlerer Schulabschluss (früher FOR), wenn Schülerinnen und Schüler eine Berufsschulabschlussnote von mindestens 3,0 erreichen, die Berufsabschlussprüfung bestanden haben und die für den mittleren Schulabschluss notwendigen Englischkenntnisse nachweisen.  

 

Aussichten nach erfolgreichem Abschluss des Bildungsgangs

 

Nach erfolgreichem Abschluss sind Bürokaufleute nicht nur in ihrer Branche sondern in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft einsetzbar.

Eine Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter oder Betriebswirt ist nach einiger Zeit Berufserfahrung oder auch schon direkt im Anschluss möglich. 

 

Kontakt

 

Bildungsgangleiterin

Frau Meurer (StD')

Telefon: 0209 / 40 24 43 10

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Img_Meur

Stellvertretender Bildungsgangleiter

Herr Rogalski (OStR)

Telefon: 0209 / 40 24 43 10

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Img_Roga

 

 

Termine

 

Vgl. für Informationen zu den Prüfungsterminen der IHK bzw HWK auch folgende Links:

www.ihk-nordwestfalen.de

www.hwk-muenster.de

 

 

 
 

Termine Bürokaufleute

Keine Termine