Link zum aktuellen Stundenplan gültig ab 13.11.2017
Die Schulverwaltung befindet sich ab dem 24.04.2017 in der Goldbergstraße 58.
Samstag, 16. Dezember 2017
Start Archiv
| Drucken |


Ein Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis:
von der Schule an die Uni, von der Uni an die Schule!



Die Fakultät für Geisteswissenschaften der Universität Duisburg-Essen (UDE) geht eine „privilegierte Partnerschaft“ mit zwölf ausgewählten Schulen der Region ein. Das Eduard-Spranger-Berufskolleg ist mit dabei und freut sich, vor allem der Schülerschaft seines Wirtschaftsgymnasiums weitere Bildungschancen zu eröffnen.

 

Schülerinnen und Schüler des ESBK finden im Rahmen dieser Partnerschaft leichter einen Übergang zur Universität, wo sie neben Studienberatung auch Mentoren finden, die sie in den ersten Semestern begleiten. Lehramtsstudenten und auch Magisterstudenten, die mit dem Gedanken spielen, Lehrer zu werden, bietet die Schule eine Möglichkeit, lebendigen Schulalltag zu erfahren und sich in Hospitationen und „Schnupperpraktika“ für den Lehrerberuf zu begeistern.

 

Auch ein kultureller Austausch findet statt. Theateraufführungen, Ausstellungen und andere Ereignisse der Universität sind nun auch für Schüler und Lehrer zugänglich. Außerdem  ist vorgesehen, Lehrerinnen und Lehrer in die pädagogischen Thementage des Fachbereiches für Geisteswissenschaften mit einzubinden und damit den Dialog zwischen Schule und Universität zu vertiefen.

 

Impressionen von der Unterzeichnung am 24.03.2011:

 

P1100078 P1100088
P1100090 P1100110

 

 

Weitere Informationen zum Partner der Partnerschaft unter:

http://www.uni-due.de/